das Gegenteil von Angst ist LIEBE

Gegenteil von Angst ist LIEBE …
eine komplexe Geschichte erzählt sich die Welt im Moment und doch sehr einfach.
Es ist eine Strategie von Verwirrung, Schock, Panik, grosser Angst-Mache.
Wenn Menschen in der Angst sind, sind sie manipulierbar und dafür braucht es einen Schock, der Schock ist diese Corona-Zeit mit vielen Informationen, die nicht stimmen, von den Massenmedien gesandt.
Die Massenmedien werden gesteuert von Hintergrundmänner und- Frauen, die alles kontrollieren wollen, vor allem uns Menschen.
Sie wollen das Menschenvolk dezimieren, 8 Milliarden Menschen auf der Erde seien genug…
Wir haben nicht genug zu essen für alle… Sagen sie…

Ein Schock gefriert unser Herz und unseren Verstand ein, das Resultat ist Angst, um ja schnell da wieder raus zu kommen, machen die Menschen alles was Mann ihnen sagt, ohne mit dem gesunden «Menschenverstand» zu überprüfen, ob das wirklich wahr ist!

Wacht auf! Glaubt nicht alles! Überprüft!

Corona ist wie ein Vergrösserungsglas, alles was so halbwegs funktioniert hat muss nun überprüft werden, nichts mehr kann unter den Teppich gekehrt werden.
Die Urwunden und Urängste zeigen sich, nun ist die Zeit der Transformation!
Löst all diesen alten Ballast auf, macht eure Seele frei, dass sie fliegen kann…

Wir sind alle Menschen mit einem Herz!

Warum haben sich so viele Menschen inkarniert?
Wir wollen alle diesen besonderen Schritt in eine nächst höhere Dimension miterleben,
die einen wissen das und die anderen machen das unbewusst, weil ihre Seele sie dazu aufgefordert hat, diesen Wachstumssprung mitzuerleben, denn unsere Seele hat sich auf der Erde inkarniert um Erfahrungen zu machen, irdische Erfahrungen.

Jetzt findet ein grosses Aufwachen statt! und  ein grosses Wachstumspotential entfaltet sich! 
Der Abschluss dieses grossen Überganges findet erst 2032 statt, ( 20 Jahre nach 2012) denn es geht um das wahre SEIN und das finden wir nur in unseren Herzen.
Auf der Erde herrscht Fülle, es hat genug für alle…

Mögen alle Menschen und alle Wesen in allen Welten glücklich und gesund sein.
Wir entwickeln uns zu Regenbogen-Menschen, die mit dem Herzen kommunizieren.

Sterne und Planeten und 3 Fragen an dich

Ich rede mit den Grossvätern Sterne und den Grossmüttern Planeten, mit la Luna,
sie erzählen mir von ihrer Schönheit und ich erinnere mich, warum ich hier auf Mutter Erde bin:
um diese Schönheit zu feiern, die Fülle des Universums zu leben, zu singen, zu tanzen, zu beten mit meinen Füssen auf Mutter Erde, sie führt mich, sie lehrt mich ins heilige Herz hinein zu reisen, in der Liebe, als universelle Sprache steht da geschrieben:
Öffne dein Herz, geniesse dein Sosein, versprühe deine Liebe, dein Mitgefühl.
Wir haben zu geben und glücklich zu sein, in Verbundenheit mit der Perfektion der Schöpfung,
dehnen wir uns aus in diese Vollkommenheit, verweben wir die Seelenträume mit Schöpferkraft zu einem neuen Miteinander-Sein.
Tanzen wir gemeinsam den Tanz der Liebe, betend mit unseren Füssen auf Mutter Erde, sie ehrend.
Wir sind Natur, wir sind Schöpferkraft, Tausendfach entfacht.
Mensch-Natur-Vision-Sein.
BL

3 wichtige Fragen:
1. Wie möchte ich mich fühlen?
2. Was wünsche ich mir von ganzem Herzen?
3. Wozu möchte ich dies alles?

Wunsch

Wunsch

Es ist mal hier, es ist mal dort
Es ist mal da, und doch schon fort
Es ist aus der Vergangenheit gekommen
In der Zukunft zerronnen
es war real
davor es jemand stahl
es zeigt sich zu Millionen
doch es waren nur Illusionen
es liegt in den Sternen
doch keiner geht sie ernten
versprochen war es sie vom Himmel zu holen
alle die in der Nacht am hellsten lodern
lass dich von diesem Licht entzücken
du darfst sie gerne pflücken
lass dich in die Ferne schweifen und
nach deinem Herzen greifen
Ich bin wunsch-los glücklich und
das wünsch ich dir auch
Der Wahrheitsfinder
Andres Ettlin

Frequenzen, Ein gesundes Immunsystem ist gefeit gegen VIREN

Ein gesundes Immunsystem ist gefeit gegen VIREN!
Wie bei jedem anderen Virus hat COVID-19 eine niedrige Schwingung (ca. 5,5 Hz-14,5 Hz).
Bei 25,5 Hz und höher stirbt das Virus. Für eine Person, die in hohen Schwingungen lebt, d.h. in Verbindung mit der Seele ist, ist es nicht gefährlicher als eine Atemwegsinfektion, weil der Körper eines gesunden Menschen höher "schwingt".
Nur gelegentlich rutscht er aus verschiedenen Gründen in niedrigere Schwingungen.
Die Gründe dafür können mehrere Störungen in der Energiebilanz sein...
(Müdigkeit, emotionale Erschöpfung, Unterkühlung, chronische Krankheiten, Nervenspannung, Schlafmangel, Stress usw.).
Das Virus ist in der Natur, außerhalb des Körpers, nicht widerstandsfähig...

Die durchschnittliche Gesamtfrequenz der Erde beträgt heute 27,4 Hz und wäre daher destruktiv für das Virus, aber es gibt Orte, an denen diese Frequenz reduziert wird, d.h. natürliche oder künstlich geschaffene geopathische Gebiete
(Mobilfunk, Elektromagnetische Felder, Krankenhäuser, Gefängnisse, Elektroleitungen, U-Bahn und (öffentliche) Elektrofahrzeuge, Einkaufszentren, Büros, Kneipen usw.),
wo die Schwingungen unter 20 Hz fallen.
Für Menschen mit niedriger Vibration ist dieses Virus gefährlich:
Schmerz - von 0,1 bis 2 Hz 
Angst - von 0,2 bis 2,2 Hz
Ärger/ Wut - von 0,6 bis 3,3 Hz
Entzündliche Prozesse - von 0,9 bis 3,8 Hz 
Innere Unordnung - 0,6 bis 1,9 Hz
erhöhte Temperatur - 0,9 Hz
Stolz - 0,8 Hz
Einsamkeit - 1,5 Hz
STATTDESSEN
Großzügigkeit - 95 Hz 
Dankbarkeit - 45 Hz
Dankbarkeit von Herzen - 140 Hz und mehr
Wertschätzung - 144 Hz und mehr
Einfühlungsvermögen - 150 Hz und mehr
DIE LIEBE, die eine Person mit ihrem Herzen zu allen Menschen, ohne Ausnahme und allen Lebewesen fühlt - 150 Hz und mehr
Bedingungslose Liebe - 205 Hz und mehr.

Seit Jahrtausenden betrug die Frequenz unseres Planeten 7,6 Hz.
Die Physiker nennen es Schumann-Resonanz, es liegt an dem Schlag, der durch die Strahlen im Raum zwischen Erde und Ionosphäre erzeugt wird, der als Wellenführer und Resonator spielt.
Der Mensch fühlte sich unter diesen Bedingungen wohl, da die Vibrationsfrequenz seines Energiefeldes dieselben Parameter, 7,6-7,8 Hz, hatte.
Die Frequenz von Schumann hat sich jedoch rasch erhöht.
Wir folgen der Dynamik:
Januar 1995 - 7,8 Hz
Januar 2000 - 9,3 Hz
Januar 2007 - 9,8 Hz
Januar 2012 - 11,1 Hz
Januar 2013 - 13,74 Hz
Januar 2014 - 14,86 Hz
März 2014 - 15,07 Hz
2020 haben wir 17 Hz erreicht.
Also sollten wir keine Angst haben!
Denn jede negative Emotion schliesst den Zugang zum Bewusstsein.
Du kannst deine Schwingung bewusst selbst erhöhen, indem du an dir arbeitest, bewusstes Verhalten von Einheit und Liebe generierst/ aktivierst.
Bewusst Atmest, viel in der Natur bist, dich bewegst, Yoga und Meditation praktizierst, dich ernährst mit Nahrung, die eine hohe Schwingung haben: wichtig ist es, frische Früchte und Gemüse zu sich zu nehmen, welches einen höheren PH-Wert (höher = alkalisch ) hat,
im Milieu 5,5 bis 8,5 pH in kann der Virus überleben. (In Werten darüber überlebt er nicht).
KNOBLAUCH mit 13,2 pH, nicht umsonst ist das ein uraltes Hausmittel gegen Grippe!
AVOCADO mit 15,6 pH
Löwenzahn mit 22,7 pH
Zitrone mit 9,9 pH
Orange mit 9,2 pH
Grapefruit mit 12,7 pH
FAZIT: „SEI FRÖHLICH UND GESUND !“
„zum Essen und Trinken nur das BESTE!“

Eine Ode an Mutter ERDE

Liebe Mutter Erde, ich ehre dich und Danke dir für die Fülle, die Du uns Menschen und allen Wesen schenkst.
Ich weiss du leidest, weil viele Menschen Dich vergessen haben, sie nehmen von Dir, ohne Dir etwas zurück zu geben. Sie beuten Dich aus im Wasser, im Wald, in den Bergen, in der Luft.
Sie haben sich getrennt von Dir und haben vergessen, dass sie selber Natur sind.
Du bist eine Mutter, die ihre Kinder sehr liebt.
Wie ich gehört habe bist Du der schönste Planet in unserem Universum, der Herz-Planet, das Herz-Chakra im Universum.
Du machst nun eine, noch nie da gewesene Entwicklung durch und wir mit Dir. Du entwickelst dich in höhere Schwingungen und wir mit Dir.
Mögen die Menschen erwachen, Dich sehen, spüren und ehren.
Mögen sie deine Schönheit wahrnehmen und erkennen, dass sie ohne Dich nicht leben können.
Mögen Rituale und Zeremonien für Dich stattfinden in tiefster Dankbarkeit. Mögen Feste gefeiert werden, Dir zu ehren.
Mögest Du Deine Liebe leben können und den Menschen sie wie Samen in ihre Herzen legen,
möge diese Liebe wachsen, gedeihen und weiter verschenkt werden, bedingungslos.
AHO!

Samsara Begegnen
Hohstrasse 1
8302 Kloten
Bettina Lambrigger +41 (0) 79 232 34 43
Andres Ettlin +41 (0) 79 645 84 16
E-Mail:
E-Mail:

Umsetzung und Programmierung Copyright © 2019 clip interactive GmbH